Schulgeldregelung am Mentora Gymnasium

Das Schulgeld wird einkommensabhängig nach Maßgabe der folgenden Tabelle erhoben (Schulgeld pro Jahr).

Schulgebührenübersicht Betrag Bemerkung
Schulgebühren insgesamt
Schulgebühren vgl. Staffelung Schuljahresgebühr
Verwaltungskosten
Anmelde‐/Aufnahmegebühr 1/12 des Jahresbeitrages, einmalig
Rücklastschriftgebühren 5,00 € pro eingetretenem Fall
Mahngebühren 15,00 € pro eingetretenem Fall
Arbeitsstunden
8 Arbeitsstunden á 15,00 € 120,00 € pro Schuljahr

Hinweis: Insofern technische Geräte und Hilfsmittel der Schüler*Innen zur Nutzung durch die Schule überlassen werden, ist eine gesonderte (Medien‐)Nutzungsvereinbarung zu schließen.

Bruttojahreseinkommen der Familie* mtl. Schulgeld/SEK I mtl. Schulgeld/SEK II Bruttojahreseinkommen der Familie* mtl. Schulgeld/SEK I mtl. Schulgeld/SEK II
bis 29.999 € 100 € 100 € 65.000 € bis 69.999 € 500 € 580 €
30.000 € bis 34.999 € 150 € 160 € 70.000 € bis 74.999 € 550 € 640 €
35.000 € bis 39.999 € 200 € 220 € 75.000 € bis 79.999 € 600 € 700 €
40.000 € bis 44.999 € 250 € 280 € 80.000 € bis 84.999 € 650 € 760 €
45.000 € bis 49.999 € 300 € 340 € 85.000 € bis 89.999 € 700 € 820 €
50.000 € bis 54.999 € 350 € 400 € 90.000 € bis 94.999 € 750 € 825 €
55.000 € bis 59.999 € 400 € 460 € 95.000 € bis 99.999 € 800 € 830 €
60.000 € bis 65.999 € 450 € 520 € ab 100.000 € nach Vereinbarung nach Vereinbarung

* Bruttojahreseinkommen der Familie sind die gesamten erzielten positiven Einkünften eines Haushaltes aus unselbstständiger Arbeit (inklusive Weihnachtsgeld, 13./14. Monatsgehalt, Urlaubsgeld usw.), aus selbstständiger Arbeit, Einkünfte aus Vermietung, Verpachtung, Vermögen, Sonderzahlungen und öffentlichen Transferzahlungen. Die maßgeblich zu berücksichtigten Einkunftsarten bestimmen sich nach § 2 Abs. 1 und 2 des Einkommenssteuergesetzes. Ein Ausgleich mit Verlusten aus anderen Einkunftsarten bzw. mit Verlusten anderer steuerpflichtiger Personen ist nicht möglich.

Nachlässe und Ermäßigungen, Bildungsdarlehen, Bildungs‐ und Sozialfonds

1) Wenn ein weiteres Familienmitglied eine Schule bzw. einen anderen Bildungsgang innerhalb der Gruppe des BAU Global Netzwerks besucht, wird für jedes weitere Mitglied der Familie auf schriftlichen Antrag eine Ermäßigung gewährt.

2) In sozialen Härtefällen können beim Schulträger schriftlich und unter Vorlage von aussagefähigen Einkommensunterlagen/nachweisen Anträge auf Schulgeldermäßigung gestellt werden.

  • Über die Höhe des Nachlasses / der Ermäßigung entscheidet der Schulträger und teilt seine Entscheidung zur Höhe des Nachlasses / der Ermäßigung und zum bewilligten Zeitraum dem Antragsteller schriftlich mit.

  • Schulgeldermäßigungen können frühestens ab dem Monat gewährt werden, in dem der Antrag beim Schulträger eingeht. Eine rückwirkende Gewährung ist ausgeschlossen.

  • Schulgeldermäßigungen gelten längstens für die Dauer eines Schuljahres bzw. bis zum Ende des bewilligten Zeitraumes.

  • Zur Weitergewährung einer Schulgeldermäßigung ist rechtzeitig – mindestens zwei Monate vor Ablaufdes Bewilligungszeitraumes – ein erneuter Antrag bei dem Schulträger zu stellen. Erfolgt keine Neueinreichung führt dies zum Wegfall der vereinbarten Ermäßigung.

  • Schulgeldermäßigungen gelten, solange die Gründe dafür bestehen. Wird der Wegfall von Ermäßigungsgründen nicht unverzüglich mitgeteilt, muss mit Nachforderungen und zzgl. Mahn ‐und Bearbeitungsgebühren gerechnet werden.

  • Die überlassenen Nachweise werden für die Dauer des Schulbesuchs aufbewahrt. Die Anträge werden vertraulich behandelt.

  • Insofern aufgrund fehlender Voraussetzungen keine Schulgeldermäßigung gewährt wird, besteht die Möglichkeit zum Abschluss eines separaten Bildungsdarlehensvertrages.

3) Die Verantwortung für die Beantragung/Abmeldung von Zuschüssen und Fördermitteln, z.B. BAföG Förderung obliegt der Schülerin / dem Schüler bzw. den erziehungs/ vertretungsberechtigten Personen.

(Stand: 12.01.2018, Änderungen vorbehalten)

Haben Sie Fragen zu den Kosten am Mentora Gymnasium? Dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir beantworten gern all Ihre Fragen.

Zum Kontakt