Bei uns gehört das Lernen außerhalb des Klassenraumes fest dazu. Vermitteltes Theoriewissen wird so im wahren Leben angewandt.

Was uns besonders macht – Schüler gestalten ihre Schule!

  • Jeder Schüler hat eine Lehrkraft als Mentor, der als ständige Vertrauensperson und Lernberatung zur Seite steht.
  • Jede Woche findet ein Plenum statt, bei dem jeder Schüler mitsprechen kann und gehört wird.

  • Gemeinsam werden die Schulregeln gestaltet und Konflikte vertrauensvoll gelöst.

  • Schulumgebung mitgestalten: Ob es um Farben oder die „Chillecke“ geht – die Schüler*Innen sind gefragt.

  • Schüler*Innen übernehmen Verantwortung: z.B. in der Schülerfirma

Das Mentorensystem am Mentora Gymnasium

Der Mentor (m/w) ist eine Lehrkraft. Ein Mentor:

  • ist die Vertrauensperson für den betreuten Schüler*Innen und Eltern.

  • führt Zielvereinbarungs- und Feedbackgespräche mit Schüler*Innen und Eltern.

  • berät den Schüler*Innen zum Schulalltag, zu allgemeinen Lebensfragen und zu weiterführenden Fragen der Bildungs- und Berufsplanung.

  • berät die Lehrkräfte in Bezug auf die pädagogische Arbeit mit den Schüler*Innen.

  • fördert und fordert den Schüler*Innen.

  • ist Vermittler zwischen dem Schüler*Innen, Eltern und den Lehrkräften.

Täglicher Einsatz von moderner Technik

Für unsere Schüler gehört Internet zu ihrem täglichen Schulalltag. Sie nutzen diese als Möglichkeit für spannendes und erfolgreiches Lernen.

Im Mentora Gymnasium alle Schüler*Innen können via Internet auf Lernprogramme zugreifen und Recherchen durchführen. Auf einer Lernplattform haben Schüler*Innen die Möglichkeit, ihre Aufgaben auch von zu Hause aus abzurufen – während Eltern grob verfolgen können, an welchen Übungen ihre Kinder zurzeit arbeiten.

Sie sind begeistert von unserem Konzept und den einzelnen Besonderheiten unseres Gymnasiums? Dann senden Sie uns gleich eine Online-Bewerbung zu und wir setzen uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Zur Online-Bewerbung